/ Allgemein

Ihr müßt Sie nur einmal mit meinen Augen seh’n…

Warum nicht auch mal mit „nicht Verkäufern“ den Kunden „beglücken“?

 

In den meisten Unternehmen beschränken sich die Kontakte der Mitarbeiter zu den Kunden rein auf den Vertrieb. Das ist zwar grundsätzlich sinnvoll, kann aber auch schnell zu Problemen führen. Schließlich vergessen viele Mitarbeiter mit der Zeit, dass sie eigentlich für den Kunden und für dessen Zufriedenheit arbeiten und verlieren somit die Bindung an das wichtigste Erfolgselement eines Unternehmens. Wenn Sie dies ändern gelingt es bereichsübergreifend den Kunden zu verstehen und somit eine bessere Leistung zu bieten.

Der Kunde: Das unbekannte Wesen

Selbst in kleinen und mittelständischen Betrieben wird klar zwischen Vertrieb und den sonstigen Mitarbeitern unterschieden. Wenn es in einem Unternehmen jedoch nicht gelingt bereichsübergreifend den Kunden zu verstehen und somit dessen Wünsche und Ziele zu kennen, kommt es schnell zu Problemen bei der Motivation beziehungsweise bei der Fokussierung. Es kann durchaus heilsam und hilfreich sein, wenn Sie in Ihrem Unternehmen einen direkten Kundenkontakt etablieren, welcher nicht nur durch die Profis des Vertriebs geführt wird. Mitarbeiter der unterschiedlichsten Bereiche lernen somit den Kunden wieder in den Mittelpunkt zu rücken und die eigene Denkweise anzupassen. Somit tragen auf Dauer wieder alle Mitarbeiter zum Erfolg des Unternehmens bei und sorgen somit für eine bessere und stärkere Wirtschaftskraft des gesamten Unternehmens. Allerdings ist es nicht sinnvoll diese Lösungen ohne eine professionelle Vorbereitung in Angriff zu nehmen.

 

Profis sorgen für eine passende Einbettung der Maßnahmen

Alle Maßnahmen der Unternehmensführung müssen den Mitarbeitern nach Möglichkeit klar aufgezeigt und verständlich gemacht werden. Denn die meisten Mitarbeiter sind grundsätzlich der Meinung, dass die bisherigen und tradierten Abläufe ausreichen und sich dort grundsätzlich nichts ändern sollte. Das mag auf den ersten Blick auch stimmen. Doch nur, weil es aktuell gut läuft muss man sich darauf nicht ausruhen. Denn als Unternehmer haben Sie die Zukunft stets im Blick. Das eigene Unternehmen in einer Zeit des Geschäftserfolgs zu modernisieren und zu optimieren ist deutlich zielführender, als dies in einer Krise zu versuchen. Also gilt es dies den Mitarbeitern zu vermitteln. Greifen Sie hierzu auf die Hilfe von Profis zurück. Denn externe Dienstleister können eine solche Vermittlung nicht nur effektiver betreiben, sondern werden von den eigenen Mitarbeitern auch deutlich anders gewertet. Die Profis von sales-doc.de bieten mit ihrer Erfahrung und ihrem Knowhow die optimale Plattform, um solche Neuerungen individuell angepasst in Ihr Unternehmen zu integrieren.

 

Bereichsübergreifend den Kunden verstehen und von ihm lernen

 

Der Sales Doc entwickelt für Ihr Unternehmen ein optimiertes und an Ihre Unternehmensstruktur angepasstes Programm, um über alle Unternehmensbereiche hinweg das Bewusstsein für den Kunden als Ziel aller Handlungen zu schärfen. Durch den direkten und umfassend vorbereiteten Kundenkontakt Ihrer verschiedenen Mitarbeiter können die Spannung und die Arbeitsintensität innerhalb der verschiedenen Abteilungen gezielt forciert und optimiert werden. Schließlich verändert sich in vielen Bereichen die Arbeitsleistung, wenn wieder deutlich wird, für wen diese Arbeiten eigentlich geleistet werden. Durch einen umfassenden Überbau hinter den Kundenkontakten sorgt Der Sales Doc für optimale Ergebnisse und eine sichere Einordnung der Erlebnisse für Ihre Mitarbeiter.

Wenn Sie Ihr Unternehmen für die Zukunft fit machen und Ihren Mitarbeitern gemeinsam zu erreichende Ziele vermitteln wollen, dann kontaktieren Sie uns unter www.sales-doc.de

 

HIER GEHT ES ZUM DOWNLOAD DES ARTIKELS: Ihr muesst sie nur einmal mit meinen Augen sehn

 

Allein gegen alle……?””


Kundenzentriert und gemeinsam als ein Unternehmen agieren   Viele Unternehmen haben ein Problem. Anstatt gemeinsam und kundenzentriert zu arbeiten, agieren…
Weiter

Wie Silodenken den Erfolg in Unternehmen ausbremst


Wollen Sie am Ende des Jahres 2018 auch zu den Gewinnern zählen?     In vielen Organisationen hat sich im…
Weiter